Zum menü
Zum Inhalt

BOHNENKRAUT Bergbohnenkraut
Satureja montana

Indikationen

Bronchitis, Asthma, Darmträgheit, Magenkrämpfe, Fieber, Impotenz, chronischer Durchfall, Nervosität, Haarausfall, tiefer Blutdruck, Keimdrüsenanregung, Blähungen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit ...

Beschreibung

Zusammensetzung :
Kapsel, 100% Satureja montana folium

Sammelgut :
Blätter

Das Berg-Bohnenkraut ist eine Pflanzenart aus der Familie der Lippenblütler. Ihre Heimat ist das südliche Europa. Das Berg-Bohnenkraut ist ein immergrüner Halbstrauch. Es ist eine würzige bis 30 cm hohe Pflanze, die wild auf trockenem Boden im Unterland, aber auch in den Bergen wächst. Targioni Tozzetti beschreibt die medizinischen Eigenschaften von Satureja montana folgendermassen: "Das ganze Kraut ist aromatisch und wirkt tonisierend und entschlackend. Die Bauern brauchen es um ihre Speisen speziell zu würzen, fügen es dem Wein bei und hängten es im Stall auf." Bei Vielen steht das Bohnenkraut an einem sicheren Plätzchenim Garten, meist bei den Bohnen, denn es vertreibt Blattläuse. Als Verdauungshilfe zum Bohnengericht ist es auch als Gewürz sehr geschätzt. Alle mit Bohnenkraut gewürzten Gemüse verlieren ihre blähende Wirkung.

Inhaltsstoffe: Gerbstoffe, Tannin, Proteine, Vitamin A, Kalzium, Kalium und ätherisches Öl mit Borneol, Carvacrol, Carnol, Cimene, Estragolol, Kampfer, Terpinene und Timolol.

Anwendung

4-6 Kapseln tägl. mit viel Wasser
250 mg/Kapsel

Drucken