Zum menü
Zum Inhalt

NACHTKERZENÖL & 10 mg Vitamin E - 月見草屬
Oenothera biennis

Indikationen

Hormonstörungen, Wechseljahre, Depressionen, Haut, Hautelastizität, gegen Falten, verjüngend, Spannungen der Brüste, Impotenz / Frigidität, Prostata ...

Beschreibung

Zusammensetzung :
Kapsel, 100% Oenothera biennis olea + 10 mg Vit. E

Sammelgut :
Kaltgepresstes Öl der Samen

Die Nachtkerze (Oenothera) gehört in die Pflanzengattung der Familie der Nachtkerzen-gewächse (Onagraceae). Sie umfassen über 120 Arten. Sie stammen ursprünglich aus den gemäßigten Gebieten Nord-, Mittel- und Südamerikas und sind inzwischen in vielen anderen Ländern eingebürgert. Kaltgepresstes Nachtkerzenöl ist reich an Linolsäuren, Gamma-Linolensäuren und Dihomo-Gamma-Linolensäuren, die auf das Hormonsystem ausgleichend wirken. Diese Wirkstoffe regen die Funktionen der Haut und der Talgdrüsen an, so daß das Wasserbindevermögen gesteigert wird und sich die Haut besser rückfettet. Dadurch wird die Hautelastizität gefördert und der Alterungsprozess der Haut verlangsamt. Nachtkerzenöl enthält ca. 6 - 9% dieser lebenswichtigen hochungesättigten Fettsäuren, Prostaglandine Nr. 1 (PG 1) genannt (siehe auch Borretschöl). Neben Nachtkerzenöl hat nur Borretschöl einen vergleichsweise hohen Anteil. PG 1 sind für das ganze Hormonsystem wichtig und wirken ausgleichend. Bis ins Alter von etwa 30 - 35 Jahren baut der Körper diese lebenswichtigen Stoffe aus den hochungesättigten Fettsäuren selbst auf, dann geht diese Umwandlung langsam zurück. Die Haut beginnt zu altern, wird trocken und später beginnen die Hormonprobleme. Durch die Einnahme dieser lebenswichtigen Fettsäuren kann sich eine Vielzahl von Krankheitssymptomen zurückbilden und normalisieren. Ab 35 ein- bis zweimal jährlich eine Kur durchführen. Ab 50 kann Nachtkerzen- oder Borretschöl als Zusatznahrung auch täglich eingenommen werden. Sie gleichen Mangelerscheinungen in der Ernährung aus. Erfolge wurden unter anderem schon bei Migräne, Depressionen, trockenen Ekzemen, Alterserscheinungen, Stoffwechselstörungen, Multiple Sklerose und vielem mehr beobachtet. Die Beta-Linolensäure hat gemäss neueren Forschungen, eine positive Wirkung auf den Prostaglandin-Stoffwechsel und hemmt allergische Phänomene, regt die Bildung der Hormone an und wird auch zur Prostatapflege eingesetzt. In Verbindung mit dem natürlichen Vitamin E wird diese Wirkung noch verstärkt.

Schauen Sie sich mal an, wie schnell eine Nachtkerze am Abend sich öffnet:

oder:

Anwendung

2-6 Kapseln tägl. ev. im Wechsel mit Borretschöl
510 mg/Kapsel

Drucken