Zum menü
Zum Inhalt

ESCHE
Fraxinus excelsior

Indikationen

Gicht, Rheuma, Arthrose, Arthritis, Harnstoff, Steinerkrankung, Übergewicht, leichte Verstopfung, harn- und schweisstreibend, Demineralisierung (reich an Eisen u. Kupfer), tonisch, astringierend, Anämie ...

Beschreibung

Zusammensetzung :
Kapsel, 100% Fraxinus excelsior folium

Sammelgut :
Blätter im Frühling oder Herbst, ev. wenig Rinde

Die Gemeine Esche (Fraxinus excelsior) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Eschen (Fraxinus) in der Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae). Im Jahr 2001 war sie Baum des Jahres. Die Gemeine Esche ist ein Laubbaum, der Wuchshöhen von bis zu 40 m und Stammdurchmesser von bis zu 2 m erreichen kann. Ihr Höchstalter liegt bei etwa 300 Jahren. Eschenblätter sind reich an Eisen und Kupfer. Die Eigenschaften der Blätter sind harntreibend, fiebersenkend und können, dank einem hohen Anteil an Salicylsäure gegen Rheuma eingesetzt werden. In Frankreich werden die Blätter vor allem gegen rheumatische Beschwerden verwendet. Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind Inositol, Tannin, ätherische Öle mit Terpen, Ursolsäure, Chinon, diverse Flavonoide und Cumarin.

Anwendung

3 x 1-2 Kapseln tägl. mit viel Wasser
230 mg/Kapsel

Drucken