Zum menü
Zum Inhalt

BERUFKRAUT (kanadisches) - 小蓬草
Erigeron canadensis / Conyza canadensis

Indikationen

Blutungen, Hämorrhoiden, Durchfall, blutstillend, Gicht, Rheuma, Arthritis, entzündungshemmend ...

Beschreibung

Zusammensetzung :
Kapsel, 100% Conyza canadensis herba

Sammelgut :
Rote Blätter, z.T. aus dem ganzen Kraut

Das Kanadische Berufkraut, auch Katzenschweif genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Früher wurde es der Pflanzenart Erigeron zugerechnet und hatte den botanischen Namen Erigeron canadensis. Es handelt sich um eine einjährige, krautige Pflanze, die schlank aufrecht eine Wuchshöhe bis 100 cm erreicht. Der Stängel ist erst im Bereich des Blütenstandes verzweigt. Die Blütenköpfchen stehen in einem lockeren, rispenartigen Blütenstand am Ende des Stängels. Die Blüten sind klein und unauffällig. Die Blütezeit geht in Europa von Juli bis Oktober. Bei Reife bildet sich auf den Früchten ein schmutzigweisser Pappus aus einfachen Haaren von 5 bis 10 mm Länge. Sie wurzelt über 1 m tief. Vor allem in Amerika wird das Berufskraut verwendet, um die Durchblutung der Venen und Kapillaren zu unterstützen. Auch wird es als gutes Mittel gegen Durchfall gebraucht. Diese Wirkung verdanken wir dem Gerbstoff und den ätherischen Ölen, die durch Flavone und Cholin unterstützt werden. Diese Heilpflanze findet man auf Brachland, Holzrodungen, Böschungen und Bahndämmen. In Europa wurde sie erst im 17. Jahrhundert von Amerika her eingeschleppt.

Anwendung

3-6 Kapseln tägl. mit viel Wasser
200 mg/Kapsel

Drucken