Zum menü
Zum Inhalt

KLETTENWURZ - 牛蒡
Arctium lappa / majus

Indikationen

Akne, Ekzeme, Psoriasis, Furunkel, Flechten, leichter Diabetes (blutzuckersenkend), Cholesterin, Diuretikum, Leberunterfunktion, harn- und galletreibend, Rheuma ...

Beschreibung

Zusammensetzung :
Kapsel, 100% Arctium lappa/majus rhizoma

Sammelgut :
Wurzeln, selten auch Blättern

Kletten (Arctium) bilden eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Carduoideae innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Die Gattung hat ihre natürliche Heimat in Eurasien und in Nordafrika. Die Klette ist in ihrem Wachstum sehr speziell, denn im ersten Jahr bilden sie nur wenige, unscheinbare Blätter auf dem Boden. Im Sommer des zweiten oder dritten Jahres wird die Wurzel gegraben und schnell an der Luft getrocknet. Klettenwurz ist vorwiegend eine Pflanze für die Haut und deren Krankheiten. Die Wurzeln sind als blutreinigend bekannt und helfen daher bei Hautleiden, weil sie ein Ausscheidungsmittel für durch Toxine verursachte Hautkrankheiten sind. Sie stimulieren die Hautfunktionenund reinigen sie über die Nieren und Galle. In Verbindung mit dem wilden Stiefmütterchen wird die Wirkung noch verstärkt. Klettenwurz hilft eine leichte Diabetes zu lindern, wie auch den Cholesterinspiegel zu senken. Verantwortlich dafür sind die reichhaltigen Inhaltsstoffe: Inulin (ein polysaccharid- und penizillinähnlicher Wirkstoff), Glukose, Schleimstoffe, ätherische Öle, Harz, Gerbstoffe und andere Verbindungen, die auf das Wachstum der Bakterien und Pilze hemmend wirken. Klettenwurz ist auch harn- und schweisstreibend.

Anwendung

3-6 Kapseln tägl. mit viel Wasser
255 mg/Kapsel

Drucken