Zum menü
Zum Inhalt

Ba - Barium

Lat: Barium/-rii - F: Baryum - E: Barium - Ordnungszahl (Z) 56

Therapeutische Indikationen: Degenerative Herz- und Kreislaufprobleme, Lymphatismus, Skrofulose, Rachen- und Halsprobleme.

Im Trichomineralogramm werden Bariumwerte zwischen 0.0 und 4.0 ppm als normal angesehen. Bei mehr als 4,0 ppm spricht man von einer Überbelastung.

Biologische Rolle/Physiologie: Unbekannt. Barium kann wie Strontium zu einem gewissen Teil Kalzium sparen und ist relativ wenig toxisch. Wie Strontium zeigt es eine bestimmte stimulatorische Aktivität.

Drucken